Ihre Meinung ist wichtig:  Hier ist der richtige Ort für Wünsche, Beschwerden und Anliegen.
*Name 
E-Mail 
*Nachricht 
 
Für einen Beitrag im Forum füllen Sie bitte die Felder Name, Email und Nachricht aus. HTML-Code wird nicht ausgeführt.
  2014-12-04
Jennifer Fida (persephoneetdea@hotmail.com)
Mir fehlen die Worte! Bleiben Sie dran! Wir wollen kein Plastik mehr in unseren Lebensmitteln! Ich wünsche Ihnen viel Kraft und ich bin stolz auf Sie! Danke! Liebe Grüße aus Wien

S. König (koenig_stefanie@gmx.at)
"... Wissenschaftliche Untersuchungen zur Jahrtausendwende haben die Wahrheit zutage gebracht, die lange Zeit dem Holz niemand zugetraut hat. Annett Milling hat in ihrer Dissertation 2004 wunderbar die antibakteriellen Wirkungen von Holz beschrieben. Sehen wir die erstaunlichen Ergebnisse an...“
Quelle: Die Sanfte Medizin der Bäume, Maximilian Moser & Erwin Thoma, Seite 101 (ISBN: 978-3710400018)

Liebe Frau Matzer!
Ich gratuliere Ihnen zu Ihrer konsequenten Haltung.
Es ist nachgewiesen wie viel hygienischer Holz im Vergleich zu Glas, Stahl oder Polyethylen-Oberflächen ist. Weiterhin alles Gute! S. König

Sabine Penker (sabine.penker@tele2.at)
Liebe Frau Matzer, ich habe auch den Artikel gelesen und ich bewundere Ihre Haltung. Bitte halten Sie weiter durch und bleiben Sie konsequent. Nur so konnte der Fall an die Öffentlichkeit gelangen. Ich stehe voll hinter Ihnen, und denke wie Sie. Es ist absurd, wofür man heute ins Gefängnis gehen soll. Da sitzen Schwerverbrecher neben kritischen Leuten, die mit Holzuntensilien kochen..... Alles Gute und viel Kraft.

ushij matzer (ur.matzer@bio-laden.at)
Ein ganz großes uns herzliches Dankeschön an alle Menschen da draußen. Der heutige Tag war einigermaßen anstrengend für mich. Ich gehöre nicht zu den Menschen, die gerne im Mittelpunkt stehen und mache lieber in Ruhe meine Arbeit. Aber irgendwann kommt der Punkt, da muss man sich einfach zur Wehr setzen. Wir leben in einem angeblich freien Land. Ich schreibe niemandem vor, wie er/sie leben soll, was sie/er essen soll, womit er/sie seine Suppe umrührt. Aber ich möchte, dass auch mir und jenen Menschen, die so denken und fühlen wie ich, niemand vorschreibt, dass wir Melamin, Formaldehyd oder irgendwelche polymeren Verbindungen in unser Essen einbauen sollen.
Nochmals: herzlichen Dank an Alle und ich hoffe, dass mehr Menschen den Mut finden, sich zu wehren, wenn es um ihre Grundrechte auf gesunde Ernährung und Freiheit im Denken geht.
ushij matzer

Gudrun Kreitmayr (villach@gruene.at)
Mein Kommentar in der Kleinen Zeitung, ich komme bald!


Ich werde sofort Kundin
Dieser Artikel begeistert mich! Diese Frau begeistert mich! Ich bin ab und zu in Graz, mit absoluter Sicherheit werde ich intensive Kundin in diesem Laden und bei dieser tollen Frau und werde Werbung-Werbung-Werbung für ihren Laden machen. Was ein Blödsinn - Bakterien am Holzlöffel....? Meine drei Kinder und wir alle sind deshalb so gesund - weil ich/wir eben nicht hygienesüchtig sind!
Ich hab grad meine ganzen Plastiklöffel im offenen Mistkübel entsorgt. Ein Hoch auf diesen Artikel an einem trüben Tag wie diesem, es gibt noch Menschen...., nicht nur sterile Plastikroboter in unseren Landen, das beruhigt und ERFREUT!!! DANKE !!!

Jörg Büchlmann (bmc@buechlmann.at)
Sehr mutig!
Ich hoffe auf einen Sturm der Entrüstung!
Facebook?
Alles Gute!
Jörg

Hannes Ehrenmüller (hannes_ehrenmueller@aon.at)
Gerade jetzt, wo Plastik so stark in Verruf ist, die gesamte Umwelt zu schädigen und wo sogar Trinkwasser mit Kunststoff verseucht ist, bin ich Stolz auf Menschen, die Plastik nicht verwenden und dann kommt irgendwer auf die Idee, genau solche Leute wegen alter Gesetze zu verklagen und dann sogar noch zu gewinnen. Es ist echt eine Schande!!!

Corinna (corin.kolberg@gmx.de)
Unglaublich! Bin ebenfalls beeindruckt von Ihrer Haltung und wünsche Ihnen alles Gute! Lassen Sie sich nicht unterkriegen, die Plastik-Verweigerer stehen hinter Ihnen!!!!

Cath (shtotheit@web.de)
Bleiben Sie stark.
Irgendwann wird die Welt hoffentlich (ein)sehen, welche Gifte in dem Plastikzeug (und auch anderswo) enthalten sind.

Lucy (LucyAusderstadt@gmx.com)
Unglaublich! Ist doch letztens erst bewiesen worden, dass beim Kochen Giftstoffe aus dem Plastik austreten! Das ist also völlig egal? Alles muss sich der völlig übertriebenen und hochgespielten Keimangst unterwerfen! Was für eine beschissene Welt! Ich weiß schon, warum ich nicht gern außer Haus esse. Habe noch nie mit Plastikkochlöffeln gekocht! Ist doch ekelhaft!

 <<     1    2    3    4    5    6    7    8    9    10    11    12    13    14    15    16    17    18    19    20    21    22    23    24     >>